Am 10. April konnte unser Vorsitzender, Andreas Schumann, die Kulturausschussmitglieder des Magdeburger Stadtrates begrüßen und vor allem auch den Ministerpräsidenten des Landes Sachsen-Anhalt Dr. Reiner Haseloff. Sie wollten sich über das Domglocken-Generalsanierungsprojekt genauer informieren lassen. Dazu gab der stellv. Vorsitzenden Martin H. Groß den im Sitzungsaal des Dompfarrhauses Versammelten eine Präsentation zum derzeitigen Sachstand der Vereinsarbeit. Der Ministerpräsident schien beeindruckt und sagte zu, dass er sich für die Förderung dieses Projektes von Seiten des Landes Sachsen-Anhalt einsetzen wird und unterstrich, dass Magdeburg und sein Dom als „Wiege der Nation“ angesehen werden könne und es auch darum ginge, dass für ganz Deutschland der Blick geöffnet wird, wo die Wurzeln deutscher Geschichte östlich des Limes liege Im Anschluss daran besichtigten die Kulturausschussmitglieder und der Ministerpräsident die stillgelegte Sonntagsglocke „Dominica“ im Nordturm des Domes und die beiden noch vorhandenen wertvollen Barock- Großglocken „Susanne“ („Osanna“) und „Apostolica“, ebenfalls im Dom-Nordturm. Vom Büro „sußmann+sußmann – architekten+ingenieure“ erläuterte Carsten Sußmann, von der Kulturstiftung Sachsen-Anhalts (Domeigentümerin und Bauverantwortliche) mit der Dombauleitung beauftragt, die Details der als ersten Sanierungsschritt geplanten „Dominica“-Reparatur sowie die übrigen Details zum vorhandenen rudimentären Glockenbestand im Zusammenhang mit den Planungen zur überfälligen Ergänzung des Domgeläutes. Die „Volkstimme“ berichtete.

Ministerpräsident Reiner Haseloff in der Glockenkammer der reparaturbedürftigen Sonntagsglocke “Dominica“
(v.l.n.r.: Carsten Sußmann, Sicherheitsdeinst, Reiner Haseloff, Volkstimme-Reporter Martin Rieß)

Ministerpräsident Reiner Haseloff in der Glockenkammer der reparaturbedürftigen Sonntagsglocke “Dominica“ (v.l.n.r.: Sicherheitsdienst; Rainer Kuhn, Frank Theile; Prof. Dr. Matthias Puhle; Reiner Haseloff, dahinter Martin H. Groß, Carsten Sußmann)

Ministerpräsident Reiner Haseloff in der Glockenkammer der reparaturbedürftigen Sonntagsglocke „Dominica“
(v.l.n.r.: Carsten Sußmann, Sicherheitsdeinst, Reiner Haseloff, Volkstimme-Reporter Martin Rieß)